23. Feb de text

Theme-Support für Gutenberg-Funktionen hinzufügen

Ein erstes spannendes Feld für die Integration des neuen Editors sind ganz klar Themes. Aktuell können diese sich um zwei neue CSS-Klassen kümmern, mit denen im Gutenberg-Editor Bilder breiter als der eigentliche Seiteninhalt ausgegeben werden können.

Matthias Kittsteiner hat sich bei seinem Child-Theme an diesen Versuch gewagt und lässt uns an den Ergebnissen und dem wenigen CSS, das dafür nötig war, teilhaben.